Lieblingsplatz aus luftiger Höhe

Erst vor wenigen Tagen habe ich hier im Blog ein Foto gepostet von einem meiner Lieblingsplätze bei uns in der Gegend. Auf meiner Routine-Strecke für die schnellen 20 Kilometer mit dem Fahrrad liegt zwischen den beiden Dörfern Klein Escherde und Heyersum eine einsame Bank. Schön gelegen, da sie auf einer kleinen Anhöhe steht und bei gutem Wetter einen wunderbaren Blick bis nach Hannover ermöglicht. Am vergangenen Samstag hat die Sonne ja mal wieder so richtig geknallt. Um 10:30 Uhr machte ich mich auf in Richtung Baumarkt, da zeigte das Thermometer bereits 30°C! Somit war klar: eine richtig lange Radtour ist bei einem solchen Wetter eher eine Gefährdung für die Gesundheit. Eine kleine Strecke könnte ich aber doch mal fahren. Seit unserem Tirol-Urlaub habe ich auch gar nicht mehr meine Drohne geflogen – obwohl erst nach dem Urlaub die drei Ersatz-Akkus und das Ladegerät für vier Akkus geliefert wurde, ich damit also erst so richtig „flugfähig“ geworden bin. Ergo: Drohne in den Rucksack, hin zu meiner Bank!

Tello_Pano_01

Zwar war es ziemlich windig, so dass die kleine Drohne Schwierigkeiten hatte, sich in der Luft gerade zu halten, aber irgendwie hat dieses Foto dadurch ja auch erst so richtig seine Dynamik bekommen. 😉

Tello_Pano_02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.